Sexting & Grooming im Fokus

Die Schüler*innen

  • werden sich dessen bewusst, dass ihr Verhalten im Netz bzw. via Handy/Smartphone Auswirkungen hat, und werden zur kritischen Hinterfragung ihres Nutzungsverhaltens angeleitet.
  • lernen verschiedene Begriffe bzw. Phänomene im Zusammenhang mit Web 2.0 kennen.
  • setzen sich mit den Begriffen bzw. Phänomenen „Grooming“ und „Sexting“ auseinander, erkennen mögliche Gefahren und lernen Strategien kennen, sich vor diesen zu schützen.

Dieses Materialienpaket eignet sich zur Förderung der digitalen Kompetenzen der Schüler*innen.